Archiv der Kategorie: Mining

Slush Pool Creators Verbessern der Bitcoin Mining-Sicherheit mit neuer Software

Braiins, der Entwickler von Slush Pool, hat neue Software in seine BOSminer-Software-Suite integriert, die die erste funktionierende Implementierung des Stratum V2-Protokolls ist. Laut Berichten vom 6. April 2020 wird die neue Software die Sicherheit und Effizienz von Bergbaupools verbessern.

Braiins zur Verbesserung der Bitcoin-Mining-Sicherheit

Aufgrund des teuren Charakters hochwertiger Bitcoin-Mining-Hardware wie Halong DragonMint T1, Bitmain Antminer S9i und anderen besteht die rentabelste Möglichkeit, die weltweit führende Bitcoin Billionaire Kryptowährung abzubauen, darin, sich bei Mining-Pools anzumelden, anstatt zu versuchen, diese zu durchlaufen Bergbau-Abenteuer allein.

Stratum, das gepoolte Bitcoin-Mining-Protokoll (BTC), mit dem Bitcoin-Miner problemlos eine Verbindung zu Mining-Pools herstellen können, weist jedoch eine Reihe von Engpässen auf, darunter Sicherheit und reduzierte Effizienz. Brains hat jetzt Stratum V2 eingeführt, um das Problem zu beheben diese Probleme.

Laut Quellen in der Nähe der Angelegenheit hat Jan Capek, Mitbegründer und Co-CEO von Braiins, deutlich gemacht, dass Bergleute, die auf das neueste Stratum V2 upgraden, eine bessere Sicherheit und Effizienz genießen werden.

Bitcoin

Stratum V2 zur Dezentralisierung von Bitcoin Mining

Stratum V2 bietet den Benutzern nicht nur eine verbesserte Sicherheit und Effizienz, sondern verfügt auch über die Funktion „Job Negotiation“, eine Funktion, mit der einzelne Bitcoin-Miner Stimmrechte für Bitcoin-Netzwerk-Upgrades erhalten, anstatt nur Mining-Pools weiterhin die Stimmrechte zu gewähren.

Während diese Jobverhandlungsfunktion das Bitcoin-Mining-Ökosystem weiter dezentralisieren wird, hat das Unternehmen angedeutet, dass die Funktionalität zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein wird, da der Bitcoin Core-Software eine Vorlagenverteilungsschnittstelle hinzugefügt werden muss, damit sie funktionsfähig wird.

Laut Capek wurde Stratum V2 in Slush Pool integriert, um Bergleuten auf der Plattform mehr Privatsphäre zu bieten und es schlechten Schauspielern unmöglich zu machen, ihre Hashing-Macht durch Hijacking-Angriffe zu stehlen .

Während das neue Stratum V2 Bergleuten eine bessere Funktionalität verspricht, muss es noch zum Industriestandard werden, was sich jedoch in Kürze ändern könnte, da Mining-Pools wie EMCD die Software bereits testen.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung ist SlushPool der neuntgrößte Bitcoin-Mining-Pool der Welt und fördert nur 6,10 Prozent des derzeit im Umlauf befindlichen BTC.

Der Preis für Bitcoin (BTC) hat jetzt 7.122 USD erreicht, mit einer Marktkapitalisierung von 130,4 Mrd. USD, wie auf CoinMarketCap zu sehen ist.