TA: Bitcoin hält sich stark, warum 100 SMA solide Gewinne über $14K auslösen könnten

Der Bitcoin-Preis blieb deutlich über 13.300 $ und begann einen erneuten Anstieg gegenüber dem US-Dollar. Der BTC liegt wieder über 13.700 $, und es ist wahrscheinlich, dass er in naher Zukunft weiter steigen wird.

  • Bitcoin begann eine erneute Aufwärtsbewegung, nachdem es in der Nähe von 13.300 $ eine starke Unterstützung fand.
  • Der Preis handelt jetzt deutlich über 13.600 $ und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt.
  • Auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung (Daten-Feed von Kraken) gab es einen Durchbruch oberhalb einer bedeutenden rückläufigen Trendlinie mit einem Widerstand nahe $13.700.
  • Das Paar konsolidiert Gewinne oberhalb des 100-Stunden-SMA und könnte wieder über $13.800 klettern.

Bitcoin-Preis zeigt positive Anzeichen

Nach einem erneuten Test der Unterstützungszone von 13.300 $ begann der Bitcoin-Preis erneut zu steigen. Es gab einen stetigen Anstieg über die Widerstandsniveaus von $13.500 und $13.600. Die BTC stieg sogar über 13.800 $ und pendelte sich über dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt ein.

Es gab auch einen Durchbruch oberhalb einer bedeutenden rückläufigen Trendlinie mit einem Widerstand nahe $13.700 auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung. Schließlich gab es einen Spitzenwert über dem Widerstand bei $14.000. Es bildet sich ein Hoch bei $14.065, und der Kurs korrigiert derzeit seine Kursgewinne.

Er durchbrach die Marke von $ 13.800 und handelte unter dem 23,6% Fib-Retracement-Level des jüngsten Anstiegs vom Tief bei $ 13.306 auf ein Hoch von $ 14.065.

Die Haussiers verteidigen nun die $13.700-Zone und den einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Das 50% Fib-Retracement-Level des jüngsten Anstiegs vom $13.306-Tiefststand auf den $14.065-Hochstand liegt ebenfalls nahe dem $13.685-Level, um als starke Unterstützung zu fungieren.

Auf der oberen Seite stellt die Marke von $13.880 einen anfänglichen Widerstand dar. Ein klarer Durchbruch über die Marke von $13.880 und dann eine anschließende Bewegung über den $14.000-Widerstand könnte die Chancen auf einen starken Anstieg in Richtung der $14.500-Marke in den kommenden Sitzungen erhöhen.

Erneuter Rückgang der BTC?

Wenn es der Bitcoin nicht gelingt, oberhalb der 13.880 $-Marke wieder an Stärke zu gewinnen, besteht die Gefahr eines erneuten Rückgangs. Die erste größere Unterstützung auf der Abwärtsseite liegt in der Nähe der 13.680 $-Marke und der 100-Stunden-SMA.

Ein Durchbruch nach unten unter die 13.680 $-Marke und den 100-Stunden-SMA könnte in naher Zukunft möglicherweise einen weiteren Rückgang in Richtung der 13.400 $- und 13.300 $-Marke auslösen.

Technische Indikatoren:

  • Stündlicher MACD – Der MACD verliert langsam an Schwung in der Aufwärtszone.
  • Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt immer noch deutlich über der 50er Marke.
  • Wichtigste Unterstützungsebenen – $13.680, gefolgt von $13.500.
  • Hauptwiderstandsebenen – $13.880, $14.000 und $14.500.